Neues und Aktuelles

Mein Newsbereich

An dieser Stelle werde ich über Neues berichten...

 

 

Im November 2018

Neue Ziele 2019!

Im kommenden Jahr werde ich nach über 15 Jahren "on tour" einmal ein "Sabbatjahr" einlegen und keine eigenen Reisen anbieten. Nun hat man mich aber angesprochen und gefragt, ob ich Interesse hätte, 2019 zwei Reisen in Alaska/Yukon und West-Kanada zu leiten.

Natürlich habe ich zugesagt, denn für interessante neue Destinationen bin ich immer zu haben! Und das Beste: für beide Reisen sind sogar noch Plätze frei!
 
Die Reisen dauern jeweils drei Wochen und sind vom Ablauf ähnlich wie die von mir selbst geplanten Reisen. 
Wer Interesse hat, mit mir im Juni 2019 in Alaska/Yukon oder im September 2019 in Westkanada auf Tour zu gehen, meldet sich doch bitte einfach bei mir!
 
Ich würde mich freuen, gemeinsam mit Ihnen diese neuen Destinationen zu entdecken! 

 

09. August 2017

Newsletter über meine Reisen 2018

Heute wurde ein Newsletter meines Reiseveranstalters über meine Reisen 2018 versandt und wird sicherlich für noch mehr Interesse nach meinen Wohnmobiltouren durch Neuseeland und Australien führen. 

Insbesondere bei Neuseeland wäre ein wenig Eile geboten, weil der Anmeldeschluss dafür bereits im nächsten Monat ist - danach nur noch auf Anfrage. Leider lassen sich die Wohnmobile nicht länger reservieren: dass unsere Wohnmobile die Besten sind, hat sich auch bei anderen Reisenden herumgesprochen...

 

 

04. August 2017

Neuer Flyer über meine Reisen im kommenden Jahr

Seit heute ist er fertig: mein neuer Reiseflyer 2018. Und er geht sofort in den Versand an alle Interessenten, die mir ihre Daten genannt haben - anschauen oder herunterladen können Sie sich den Flyer auch hier!

Ich freue mich auf meine beiden Touren nach Downunder nächstes Jahr mit Ihnen!

 

 

 

 

30. September 2016

Neuseeland 2017: wir kommen!

Heute war Anmeldeschluss für meine Reise nach Neuseeland im März 2017.
Die Reise steht, ich freue mich darauf, im neuen Jahr wieder auf altbewährten Spuren die "Inseln der Kontraste am schönsten Ende der Welt" mit meinen neuen Gästen zu bereisen. Und dieses Mal wird unsere reiseerfahrene Tochter Verena ihren Papa mal auf Arbeit besuchen und die ganze Tour mit uns reisen: auch darauf freue ich mich!

Dennoch sind noch einige Restplätze zu vergeben für mitreisewillige Neuseeland-Interessenten - auf Anfrage und nach Verfügbarkeit. Die Reisebeschreibung anschauen, dann die  Reiseanmeldung ausfüllen oder aber kurze Info an mich genügt!
Das wäre doch gelacht, wenn sich da nicht bei dem Einen oder Anderen noch das Fernreisefieber meldet und wir gemeinsam die frechen Keas live und in Farbe vor Ort erleben!

Sie wollen wissen, was bereits Mitgereiste zu sagen haben? Mit welchen Eindrücken sie nach Hause kamen? Wie begeistert sie vom anderen Ende der Welt waren? Eine Auswahl ihrer Kommentare habe ich für Sie hier hinterlegt.

 

24. Juni 2016

Neuer Reiseflyer 2017 online

Seit heute findet sich der neue Flyer mit meinen Reisen 2017 online auf meiner Homepage. In den nächsten Tagen geht er per Email sowie auf dem Briefpostwege an alle Reiseinteressenten, die mir ihre Adresse benannt haben.

Eins fällt sofort auf, wenn man den neuen Flyer 2017 mit denen der letzten 14 Jahren vergleicht: erstmals werde ich keine Reise nach Australien anbieten... Im Herbst, also zur gleichen Zeit, wie immer meine eigenen Australienreisen stattfinden, werde ich selber anderweitig unterwegs sein: diese Wohnmobilreise führt mich im Herbst 2017 von Deutschland bis in das Himalaya-Gebirge, ich wurde gebucht und gehöre zum Team der Reisebegleiter dieser mehrmonatigen Tour. Die exotischen Länder auf dieser Route interessieren mich sehr und so fiel mir die Zusage dafür nicht allzu schwer: u.a. sind es das Baltikum – Russland – Kasachstan – Kirgistan –Tadschikistan – China – Myanmar – Indien – Nepal – Bhutan...
Daher werde ich 2017 erstmals seit Jahren nicht in Australien sein können, aber wieder in 2018: dann startet im September dort wie gehabt meine Tour "Impressionen der Ostküste: Sydney, Riff und Regenwald", die ich gemeinsam mit meiner Frau Angela durchführen werde.

Aber ich denke, mit Neuseeland und Island sind wieder zwei Traumziele in meinem 2017-Angebot dabei, die sich auf jeden Fall lohnen! Die ersten Buchungen habe ich bereits erhalten und ich freue mich schon heute auf meine beiden eigenen Touren im nächsten Jahr!

 

30. April 2016

Das isses: Neuseeland 2017.
Und ebenfalls: Island 2017!

Dieses Mal ging es alles ganz schnell: kaum bin ich aus Neuseeland zurückgekehrt mit meiner tollen Reisegruppe, stehen alle neuen Daten und Fakten für die nächste Neuseelandreise im März 2017 nun schon online!
Und für alle Nordland-Interessierten: auch Island 2017 steht bereits mit allen notwendigen Informationen hier auf meiner Seite - diese Reise findet wieder statt im Juli 2017.

 

29. März 2016

Das war´s: Neuseeland adé!

Kaum sind wir hier angekommen, sind die 4 Wochen Neuseeland schon wieder vorbei: unglaublich! Die letzten Bilder und Videos sind auf meiner Facebook-Seite hochgeladen, der Reiseblog ist geschrieben - es war wie erhofft eine wahre Traumreise. Good bye, New Zealand, looking forward to coming back again!

 

 

 

März 2016

Neuseeland!!

Wie jedes Jahr, sind wir auch dieses Jahr wieder im März zur besten Reisezeit in Neuseeland unterwegs: kia ora, aoatearoa!

Berichte unserer Tour samt Fotos in meinem Reiseblog!

 

 

 

 

 

12. Januar 2016

Messe- und Vortragssaison

Nun geht sie wieder los, die Messe- und Vortragssaion. Anfang April werde ich wieder zu Hause in Husby sein.
Derzeit noch am Kraft schöpfen in der Ostseetherme in Binz/Rügen, steht ab dem Wochenende Europas größte Endverbraucher-Reisemesse "CMT" in Stuttgart an. Anschließend folgen die Reisemessen in München und Hamburg, wo ich jeweils am Messestand meines Reiseveranstalters Boomerang Reisen anzutreffen sein werde. Zwischendurch: jede Menge Australien- und Neuseelandvorträge: sehen wir uns irgendwo?
Im März begleite ich dann meine neue Wohnmobil-Reisegruppe durch Neuseeland. Unser Kennenlerntreffen hatten wir bereits am letzten Wochenende und wir sind uns einig: es ist wieder eine tolle Truppe und wir freuen uns riesig auf unsere Traumreise!

 

02. September 2015

Wieder unterwegs in Australien

Seit Ende August sind wir wieder "on tour". Einen Reiseblog habe ich eingerichtet, wo ich alle paar Tage von unterwegs berichten werde. Mit vielen Infos und tollen Fotos. Von Hong Kong und Sydney und demnächst auch mit Blick aus unserem Wohnmobilfenster, denn morgen fliegen wir von meiner Lieblingsstadt Sydney gen Norden nach Brisbane, wo wir unsere Wohnmobile übernehmen und uns auf den Weg in die Tropenstadt Cairns machen werden.

 

 

24. August 2015

Australiens Ostküste steht vor der Tür

Die Reiseunterlagen sind angekommen, alles ist komplett. Ende der Woche kann es wieder losgehen nach Downunder: zuerst Sydney, dann mit gemieteten Wohnmobilen von Brisbane bis nach Cairns an der pazifischen Korallenküste des Great Barrier Reef.
Vorher: noch eine Übernachtung in China. Hong Kong heißt unsere Stopover-Destination und auch ein paar Hong Kong-Dollar habe ich noch von meinem letztjährigen Aufenthalt dort noch übrig behalten.
Jetzt ist erstmal Packen angesagt. Alle Reiseunterlagen zusammensuchen. Dokumente sortieren. Und bloß nicht die $$$ vergessen!

In ein paar Tagen gibt es aktuelle Downunder-Berichte hier. Mit den passenden Fotos dazu! Oh, wie freue ich mich wieder auf das  strahlend weiß leuchtende Opernhaus, das unglaublich schöne Heart Reef, den dichten Regenwald-Dschungel, den legendären Whitehaven Beach und noch vieles mehr.

Auch meine Reisegruppe ist schon voller Vorfreude. Das bekomme ich mit bei jedem Anruf.

 

 

15. August 2015

Anmeldeschluss Neuseelandreise 2016 verlängert

Den Anmeldeschluss für meine Neuseelandreise im März 2016 habe ich verlängern können. Letzte Anmeldemöglichkeit ist nunmehr der 9. November 2015 anstelle bisher Ende September 2015!
Denn dann werde ich ja grad erst mit meiner Reisegruppe von Australiens Ostküste zurückgekehrt sein. So besteht mehr Zeit für Mitreisewillige bei eventuellen Rückfragen, Sonderwünschen etc.
Dennoch: meine nächste Neuseelandreise ist bereits zur Hälfte ausgebucht und Interessenten sollten nicht mehr zu lange warten. Es besteht auch die Möglichkeit, sich einen Mitreiseplatz vorab unverbindlich reservieren zu können!

 

05. August 2015

Flyer meiner Reisen 2016 ist online

Der neue Flyer mit meinen Reisen des nächsten Jahres ist inzwischen online.
Zum Anschauen, Downloaden, Ausdrucken etc.

Neuseeland, Schottland und Westaustralien werden die 2016er Reiseziele sein. Schottland und Westaustralien sind neue Reiseziele, die Neuseelandreise haben wir um einen Tag (mit Hotelübernachtung in Auckland) verlängert.

 

 

02. August 2015

Schottland steht! 

Was lange währt, wird gut. Lang genug hat´s gedauert, gut wird es werden: war ja schon mehrfach in Schottland und weiß, was es für eine super Reise werden wird im Juni nächsten Jahres!
Alle Info zu dieser neuen Traumreise findet sich gleich hier nebenan.
Die Ruinen von Urquhart Castle, direkt am Loch Ness gelegen, besuchen wir na klar auf unserer Reise - und vielleicht taucht "Nessie" ja auch noch auf?!?
Ich freue mich auf Schottland!

 

 

26. Juni 2015

Schottland 2016!

Nach Jahren, in denen ich als Schottland-Tourguide gebucht wurde, werde ich, wie es aussieht, im Juni 2016 erstmals eine eigene Schottlandreise anbieten. Eine spannende Tour mit Pkw und festen Unterkünften inkl. Frühstück, die viel Sehenswertes, Schönes, Bekanntes und Historisches zu bieten hat:
- Edinburgh, Aberdeen, Glasgow
- die Highlands, Orkney und die Insel Skye
- Schloss Balmoral, Dunrobin Castle und die Filmkulisse Eilean Donan Castle (aus: Highlander)
- Loch Ness, "The Jacobite Steam Train" mit dem herrlichen Glennfinnan Viadukt (aus: Harry Potter)
- Besuch einer kleinen Whisky-Destillerie mit Verkostung und ein original schottischer Abend mit dem legendären Haggis, Dudelsack- und Tanzvorführung.
An jedem der abwechslungsreichen Tage erleben wir geschichtsträchtige Orte sowie eine spektakuläre, atemberaubende Natur. Unsere Rundreise wird uns in 14 Tagen einmal rund um Schottland führen. Und falls jemand wissen möchte, wie viele Falten ein original schottischer Kilt hat: mitkommen und selber zählen!
In den nächsten Tagen werde ich alle Info hier online stellen: Reisebeschreibung, Leistungen und Preise etc. Die Mitreiseplätze werden begrenzt sein, da wir nicht in großen Hotelburgen, sondern klein und gemütlich übernachten möchten: bei Interesse oder Fragen bitte ich um unverbindliche Kontaktaufnahme!

 

16. Juni 2015

Reiseangebote 2016 online!

Endlich habe ich die neuen Angebote für Neuseeland und Australien 2016 erhalten: sie sind schon online gestellt.
Neuerungen gibt es auch: wir haben unsere bewährte, seit Jahren durchgeführte Neuseelandreise erweitert um eine Hotelnacht in Auckland - bevor es anschließend von hier entweder in Eigenregie weiter in die Südsee (oder sonstwohin) bzw. zurück nach Hause geht.
Die Reise durch Australien ist dagegen von A bis Z komplett neu: nach Jahren der Vorbereitung und mehreren eigenen Westaustralienreisen werde ich nun erstmals im Oktober 2016 eine Reisegruppe durch Westaustralien begleiten.
Und ja, natürlich: den legendären Shell Beach ("Muschel-Strand") werden wir dort na klar auch besuchen!  :-)

 

 

 

26. März 2015

Australiens Ostküste

Obwohl die Mindestteilnehmerzahl für meine Ostküstenreise Australiens im Herbst 2015 bereits erreicht ist, sind dennoch einige Mitreiseplätze noch frei.
Jemand interessiert an
- Australiens "heimlicher Hauptstadt" Sydney mit dem legendären
  Opernhaus?
- kalbenden Buckelwalen direkt vor der Pazifikküste?
- Fraser Island, Weltnaturerbe und größte Sandinsel der Welt?
- Wasserfällen in dichten, immergrünen Regenwäldern?
- roter Erde im Outback?
- Koalas, Kängurus, Krokodilen und vielen anderen Tierarten im
  Wasser und an Land?
- dem legendären Great Barrier Reef mit unvergesslichen Bade-,
  Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten im glasklaren Meer?
- u.v.m.?
Jetzt aber schnell: direkt zu dieser einmaligen Traumreise geht es hier!

 

23. März 2015

Neuseeland

Das Land der großen weißen Wolke: wir sind seit über einer Woche wieder hier. Gemächlich reisen wir in unseren Wohnmobilen von der Süd- auf die Nordinsel, nehmen alle Highlights und Attraktionen mit.
Und, wie immer auf meinen Reisen bisher (toi toi toi!): die Gruppe ist wieder prima, die Wohnmobile gewohnt zuverlässig, das Wetter spielt mit - was will man mehr? :-)
In Kürze erhalte die konkreten Reisedaten  für meine 2016er Neuseelandreise - bei Interesse: Email genügt! Und vorab schonmal Reiselust wecken!

 

 

03. Oktober 2014

Western Australia

Nun ist die Jubiläumsreise anläßlich meiner 10jährigen Reisetätigkeit auch schon wieder vorbei. Herrlich, die Tour von Adelaide nach Darwin mit Cairns am Great Barrier Reef zum Abschluss!
Meine mitgereisten Gäste sind bereits alle wieder nach Hause geflogen - und meine Frau Angela kam hierher nach Australien: gemeinsam arbeiten wir eine völlig neue Tour für reiselustige Interessenten aus. Es geht dieses Mal nach Westaustralien - genauer gesagt in den Südwesten dieses Bundesstaates, der allein schon 8x so groß wie unsere Bundesrepublik ist.  Wein, Wale und Wildblumen - unter diesem Motto wird die neue Reise stehen. Ich will nicht zuviel versprechen, aber es wird einfach wieder eine wunderschöne Tour werden - soviel steht bereits jetzt schon fest!

 

 

13. August 2014

Island geht, Australien kommt

Erst in einem Jahr geht es wieder nach Island... Ein tolles Land voller Naturschönheiten und lieber Menschen - meine beiden Islandreisen (1x im Wohnmobil, 1x im Pkw) sind schon wieder vorbei. Meine Mitreisenden haben mir im Anschluss an unsere Traumreise einige liebe Kommentare geschrieben: vielen herzlichen Dank dafür!
Nun geht es mit Hochdruck ans Aufräumen und Abarbeiten der liegengebliebenen Post, bevor ich in gut 14 Tagen wieder einmal nach Australien starten werde. Auf meine dortige Jubiläumsreise freue ich mich schon sehr - und auch dafür ist noch jede Menge Papierkrams zu erledigen, wie man sehen kann: so sieht ein aufgeräumetes Reiseleiterbüro zwischen zwei Reisen aus! 



27. Juli 2014

Ciao, Wohnmobile! Hallo, Pkw!

Meine Islandreise mit Wohnmobilen geht heute zu Ende, meine Mitgereisten schweben gerade über den Wolken gen Heimat. Und irgendwo unterwegs in der Luft begegnen sie meinen neuen Gästen, die nachher im Laufe des frühen Nachmittags hier eintreffen werden.
Heute in aller Frühe war ich bereits bei unserem Autovermieter: freut euch, die Pkw erwarten euch alle blankgewienert am Flughafen! Selbst die Hotelzimmer sind schon hergerichtet für euch - ich habe mich gerade davon überzeugt!
Und Island wartet auch auf neugierige unternehmenslustige Reisende, denen ich die "Insel aus Feuer und Eis" wieder näherbringen darf - ich freue mich auf meine neue Reisegruppe! Wollt ihr mitlesen, wie es uns ergeht? Kein Problem, denn es gibt wieder einen Reiseblog!

 

16. Juli 2014

Reiseblog "Abenteuer Island im Wohnmobil" online!

Wir sind mal wieder unterwegs auf der "Insel aus Feuer und Eis": Island!
Zunächst fahre ich mit meiner ersten Reisegruppe per Miet-Wohnmobil durch den hohen Norden, ab Ende Juli geht es mit meiner zweiten Reisegruppe weiter: dann erkunden wir Island mit Miet-Pkw und übernachten unterwegs in festen Unterkünften.
Ich verfasse über beide Reisen jeweils einen täglichen Reisebericht mit vielen herrlichen Fotos und stelle ihn online!
Lust auf Island? Die Reiseberichte geben einen tollen Vorgeschmack und zeigen, was die Mitreisenden erwartet!


13. Juni 2014

Neuer Reiseflyer 2015 abrufbar!

Vom Reisetraum zur Traumreise

Ganz frisch auf meiner Homepage: der neue Flyer meiner Reisen 2015! Bevor er im Herbst in den Versand geht, ist er hier schon einmal für alle Reiseinteressierten hinterlegt. Gerne sende ich detaillerte Informationen auf Wunsch zu: Anruf/Email genügt!

 

 

27. Mai 2014

Reisevorträge Saison 2014/15

Einer sicher auch in Ihrer Nähe!

Meine Terminplanung für die kommende Vortragssaison ist nahezu abgeschlossen: weit über 20 meiner live gehaltenen Reisevorträge werde ich an diversen Orten bundesweit halten. Sie haben Lust auf ferne Länder? Sie möchten wissen, wie meine Reisen ablaufen? Sie waren vor Ort und würden gern in Erinnerungen schwelgen? Meine Vortragsziele in dieser Saison sind Australien, Neuseeland und Island - und Sie können mich gern für Ihre Veranstaltung (Mitgliederversammlung, Einweihung, Vereinssitzung etc.) auch buchen.

 

 

05. Mai 2014

Preiswertes Neuseeland 2015: wer kommt mit?

Reisepreis günstiger (!) als 2014!

Wenn nicht jetzt, wann dann??? Soeben ist das aktuelle Angebot meines Neuseeland-Reiseveranstalters eingetroffen und, man glaubt es kaum, es unterbietet bei gleichen Reiseleistungen sogar noch den Preis der 2014er Reise!
Unsere Reise in 2014 war ausgebucht - informieren Sie sich daher schon rechtzeitig über unsere nächste Neuseelandtour im März 2015. Wir bereisen beide Inseln am Schönsten Ende der Welt, erleben die spektakulären Alpen mit ihren Gletschern, sehen die dampfenden Vulkane und brodelnden Schlammpools in den Thermalgebieten, baden an traumhaften Stränden, wandern in großen Kauri-Wäldern und werden unsere herrliche Traumreise nicht mehr vergessen!

 

 

01. Mai 2014

Neues Reiseangebot für die Ostküste Australiens in 2015 steht!

Und der Hit: Preisgleichheit mit 2013!!!

Gerade hereingekommen und schon hier veröffentlicht: das neue Reiseangebot für unsere Australienreise im September 2015 ist online! Wir bereisen mit Startpunkt Sydney die pazifische Ostküste Australiens. Unsere Tour endet im tropischen Cairns am Korallenmeer des Great Barrier Reef. Unterwegs: rote Erde, dichte Regenwälder, rauschende Wasserfälle, glasklares Meer, bunte Fische und Korallen, weiße Traumstrände unter sich wiegenden Palmen - ach, und noch sooo vieles mehr!
Das Schöne daran: der Reisepreis ist bis auf den Euro exakt der gleiche wie bei unserer identischen Tour vor 2 Jahren - da sage nochmal jemand, alles werde teurer! Also Sie dürfen sich gerne jetzt schon anmelden oder sich ein Wohnmobil vorab unverbindlich reservieren, damit Sie sicher sind, mit uns mitreisen zu können!

 

18. April 2014

Western Australia, wir kommen!

Ausarbeitung einer neuen Reiseroute durch Westaustralien

Der Südwesten des 5. Kontinents: ein Traum! Soviel kann ich bereits versprechen. Meine neue Tour wird wieder gut 3 Wochen dauern - und das ist nicht zuviel für diesen herrlichen, abwechslungsreichen Landstrich. Neben Bilderbuch-Stränden, tosenden Felsküsten, gewaltigen Baumriesen, großen Wäldern, alten Goldsucherstädtchen und vielem mehr gibt es niedliche Weingüter und Brauereien. Privat betriebene, schnuckelige Betriebe laden zu Verköstigungen ein: Schokolade, Käse, Bonbons, Kaffee - für Gaumenfreuden ist gesorgt! Ich freue mich heute schon auf meine Reise mit Ihnen und lade Sie gern ein, dabei zu sein! Hier gibt es eine Übersicht über meine geplanten, anstehenden Australienreisen.

 

 

15. April 2014

Neuseeland war wieder 1A!

Kommentare meiner Gäste

Und schon ist unsere tolle Reise wieder Vergangenheit... Es war, wie es besser nicht sein konnte, und hat nicht nur meinen Mitreisenden, sondern auch mir wieder eine große Freude bereitet. Das Wetter spielte mit, die Gäste auch, unsere Wohnmobile waren klasse. Unser Abschieds-Gruppenbild entstand am nördlichsten Punkt Neuseeland: am Leuchtturm von Cape Reinga.
Wer sich für die Einschätzungen meiner Gäste interessiert, kann sich gern deren Kommentare anschauen!

 

7. März 2014

Auf geht´s nach Neuseeland!

Berichte und Fotos von unserer Neuseelandreise 2014

Seit dem 7. März bin ich wieder mit einer Reisegruppe in Neuseeland unterwegs. Fast 4 Wochen am anderen, schöneren Ende der Welt.
Hier alle Info zu dieser Reise.
Einen Reiseblog mit unseren Erlebnissen gibt es auch - ständig aktualisiert!
Ehemalige Mitreisende können in Erinnerungen schwelgen - und neue Interessenten einen Eindruck von unserer absoluten Traumreise gewinnen: auf meiner Facebook-Seite sind jede Menge herrliche Fotos!

 

17. Dezember 2013

Träumen von Australien

Was uns bei unserer nächsten Australienreise bevorsteht

Der "stern" hat einige schöne Fotos aus dem legendären, weltberühmten Kakadu Nationalpark im Northern Territory veröffentlicht. All diese Attraktionen (alle!) werden wir bei unserer Jubiläumstour im September 2014 live und in Farbe selber erleben - wobei das auch noch lange nicht alles ist!

Und das Schöne: im Gegensatz zu meiner Neuseelandreise im März, wo nur noch ein Platz für Kurzentschlossene frei ist, haben bei der Australienreise noch eine knappe Handvoll Gäste die Möglichkeit der Mitreise!

Vom Reisetraum zur Traumreise: diese Chance besteht jetzt! Und hier gibt es dazu die Details und die Gelegenheit zum Appetit holen!

 

 

6. Dezember 2013

Vollgas mit meinen Islandreisen

Mein Reiseveranstalter für Island hat in seinen News die Pkw- wie Wohnmobilreise herrlich dargestellt. Ihr Interesse ist geweckt? Kein Problem, beide Reisen sind beschrieben: zuerst findet die Wohnmobiltour statt, an deren Ende bringe ich meine Gäste zum Flughafen Keflavik und begrüße dort unmittelbar darauf die Gäste meiner Pkw-Tour.



9. November 2013

Bald Anmeldeschluss für Island im Wohnmobil

Im bevorstehenden Dezember ist Anmeldeschluss für meine begleitete Wohnmobilreise durch Island. Es sind jetzt noch Mitreiseplätze frei. Bis Ende Dezember gibt es daher einen Frühbucherrabatt in Höhe von 3% für alle Anmeldungen zur Wohnmobilreise.
Für die Pkw-Reise Island gilt die Anmeldezeit noch länger.

Alle Interessenten meiner Wohnmobilreise durch Island sollten sich bitte in Kürze mit mir in Verbindung setzen oder mir  eine Anmeldung ausfüllen und zusenden - vielen Dank!

 

 

2. November 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

 Vorschau auf geplante und neue Reisen; Zukunftspläne

 
Als Abschluss meiner kleinen Reihe anlässlich meines 10Jährigen Reisejubiläums stelle ich meine neuen Reiseideen in Miet-Wohnmobilen vor:

-         Island werden wir 2014 erstmals mit gemieteten Wohnmobilen anbieten. Nach dem großen Erfolg 2013 (die Islandtour mit Pkw und festen Unterkünften inkl. Frühstück war sofort ausgebucht) ist es mir für 2014 gelungen, neben der Wiederholung der Pkw-Reise nun auch eine Wohnmobiltour auf die Beine zu stellen.

-         West-Australien, bisher immer nur privates Reiseziel meiner Familie, steht aktuell auf meinem Wunschzettel. Im Anschluss an meine bevorstehende Neuseelandreise werde ich mich in Perth/West-Australien mit meiner Frau Angela treffen, um gemeinsam mit ihr eine neue Tour zu planen, zu organisieren und vorzubereiten. Diese Wohnmobilreise durch den Südwesten des größten australischen Bundesstaates plane ich dann für Jahresanfang 2015 anzubieten. Sie führt durch Goldgräberstädte, entlang fabelhafter Traumstrände mit riesigen Sanddünen, zwischen gewaltigen Kauri-Wäldern und lieblichen Fischerörtchen durch unzählige Nationalparks in West-Australien.

-         Schottland, das Land der Burgen und Schlösser, Whiskey-Destillerien, grandioser Landschaften und Jahrhunderte alter Geschichte: ein Traumziel für jeden Kultur- und Naturliebhaber. Das Land kenne ich von mehreren Reisen, aber schwierig gestaltet sich z. Zt. noch die Miete von Wohnmobilen vor Ort – um 2015 eine Reise anbieten zu können, werde ich weiter für Sie am Ball bleiben!

Als nächste meiner Reisen kommt im März 2014 die fast ausgebuchte Reise nach Neuseeland – nun schon seit 7 Jahren erfolgreich in meinem Reiseangebot!

 

 

 

Island steht in 2014 gleich zwei Mal auf meinem Programm: mit Pkw und mit Wohnmobil, im Juli und im August. Für beide Reisen sind derzeit noch Restplätze frei!
Anmeldeschluss für die Wohnmobilreise ist bereits Ende 2013 - aber dafür gibt es dann auch als "Bonbon" einen 3%igen Frühbucherrabatt!

 

 


Im September 2014 dann endlich meine Australien-Jubiläumsreise, die immer noch, auch nach 10 erfolgreichen Jahren, mein persönlicher Reisefavorit ist: quer durch Australien von Süd nach Nord, von Adelaide durch das Rote Herz bis nach Darwin. Diese absolute Traumreise ist bereits halb ausgebucht: also sichern Sie sich noch einen Mitreiseplatz durch das ursprüngliche, wahre und sehenswerte Australien! Auf Wunsch reserviere ich Ihnen gern vorab unverbindlich ein Wohnmobil.

 

 

 

 

 

20. Oktober 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Jede Menge tolle Presseartikel im Laufe der Jahre...

Zum Glück war die Presse immer recht interessiert an meinen Reiseaktivitäten. So wurden während der letzten 10 Jahre einige schöne Artikel veröffentlicht. Meistens kann ich mich auch nicht beklagen, was die Ankündigungen meiner bundesweiten Reisevorträge angeht - auch da finden sich etliche ansprechende Berichte, die mir inzwischen Tausende Besucher bei meinen Reisevorträgen beschert haben. Hier aber wohl eher interessant sind die allgemeinen Reportagen über meine Reisen, meine Mitreisenden und mich. Eine kleine Auswahl der vergangenen Jahre, wenn auch nicht in einwandfreier Optik, habe ich nachstehend hinterlegt:

Weitere Artikel finden sich hier!

 

16. Oktober 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Noch mehr Skurriles und Komisches von unterwegs...

Einige meiner Mitgereisten haben mir noch einige „Anekdötchen“ mehr mitgeteilt, die ich so gar nicht mehr parat hatte:
-         auf den Campingplätzen stehen wir als Gruppe beieinander. Da wir alle die gleichen Wohnmobile haben, kann es leicht mal zu Verwechslungen führen. So „enterte“ ich mitten in stockdunkler Nacht versehentlich das Fahrzeug zweier Freundinnen, die wie auf Kommando aus dem Schlaf hochschossen, als sie mich hörten… Peinlich! „Nomma ´tschulligung, Elke und Gertrud!“
-         einmal trafen wir am Ende unserer Reise durch den Fünften  Kontinent die Teilnehmer der Solar-Rallye, von der regelmäßig auch bei uns in unserer Tagesschau berichtet wird. Unglaublich, wie sie diese Strecke, wofür wir gute drei Wochen benötigen, in ihren kleinen, engen Solarmobilen innerhalb weniger Tage abreißen! Wir haben die Teams am Ende unserer Reise besucht und mit unseren übrig gebliebenen Lebensmittelvorräten eingedeckt, bevor sie ihre Tour starteten.
-         Linksverkehr. Groooßes Thema. Jedes Mal vor meinen Reisen. Danach wissen alle Gäste, dass es überhaupt kein Problem gewesen ist. In allen Ländern, wo ich meine Wohnmobiltouren anbiete, wird links gefahren: Australien, Südafrika, Neuseeland. Nur nicht auf Island. Da fährt man wie zu Hause rechts. Gell, André??? Und was macht der Tourguide? Fährt aus lauter Gewohnheit, weil, so ist es ja immer im Wohnmobil, vom Supermarkt los auf der linken Seite… Au weia!!! Und was machen meine Gäste? Drei (!!!) Paare fahren genau hinter mir. Sitzen im Gegensatz zu mir zu Zweit im Wagen und merken alle nix. Boah eh…
-         Noch ein großes Thema – aber auch immer nur vor meinen Reisen: all die ach so gefährlichen Tiere, die angeblich ungeduldig auf deutsche Wohnmobiltouristen warten, die es wagen, ins Land zu kommen. Wie gesagt: VOR meinen Reisen ein Thema, danach nicht mehr. Weil man wirklich großes Glück (!) haben muss, sie zu sehen und zu erleben. Auch in Australien, wo es ja angeblich nur so wimmelt vor ihnen. Humbug!
-         Nun die Rubrik "Sonne, Mond und Sterne": Bernd hat auf seine unnachahmliche, eindrucksvolle Art unserer Gruppe in nächtllicher Runde eindrucksvoll erklärt, wie Sonne und Mond auf der Südhalbkugel ihre Runden am Himmel drehen, warum der Mond auf dem Kopf steht usw. Dabei erinnern wir uns noch lebhaft, wie er seine Frau mit den Worten „Du bist jetzt die partielle Mondfinsternis, Rosemarie!“ mit einer Melone auf dem Kopf rundherum um unseren Stuhlkreis schickte, während Anke dabei ständig mit der Taschenlampe die Melone anvisierte und Bernd dazu seine wissenschaftlichen Erläuterungen gab. Herrlich!
-         Apropos Mond: bei meinen Reisen gibt es immer für die Gäste eine kniffelige Mond-Frage zu beantworten, die Alle tagelang beschäftigt. Insbesondere am späten Abend, nach etlichen Gläsern Wein oder Bier ist es herrlich zu beobachten, wie mit wilden Gesten und Zeichen die Lösung meiner Frage gesucht wird. Gell, Werner? Gell, Karl-Heinrich? Unvergesslich! Die Fotos sprechen für sich...

 

12. Oktober 2013

Vortragssaison ´13/´14 steht vor der Tür

Es geht wieder los!

Nächste Woche, also am 21. Oktober, startet meine Reisevortragstournee 2013/2014 und führt mich wieder zu zig Vorträgen in zig Städte bundesweit. Südafrika, Australien, Neuseeland und Island stehen auf meinem Vortragsprogramm und ich bin gespannt, wo genau ich dieses Mal überall auftreten werde. Überwiegend werden Veranstalter die Volkshochschulen sein – und in der Vergangenheit waren doch schon recht außergewöhnliche Vortrags-Lokalitäten dabei:
-    Schule
-    Museum
-    Messen
-    Ausstellungshallen
-    Kreistagssaal
-    Theater
-    ja, und sogar in einer Kirche bin ich schon aufgetreten!

Alle meine Vortragstermine, die ständig erweitert, ergänzt und aktualisiert werden, finden sich hier:
-    Australien
-    Neuseeland
-    Island
-    Südafrika

Mit meinen Vorträgen lasse ich mich sehr gern auch von Ihnen buchen - brauchen Sie noch ein außergewöhnliches Veranstaltungs-Highlight in Ihrem Verein, Ihrer Organistation, Partei o.ä.? Umfangreiche Info dazu hier!

 

7. Oktober 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Nicht nur meine mitgereisten Gäste…

Im Laufe der letzten 10 Jahre haben mich wohl einige Hundert Gäste unterwegs auf meinen Wohnmobilreisen begleitet. Durchweg liebe, besondere, nette, interessante, aufgeschlossene, aufmerksame Menschen, über die ich mich immer sehr gefreut habe.
Erst recht freue ich mich natürlich über „Wiederholungstäter“, die nicht nur eine, sondern im Laufe der Jahre gleich mehrere Reisen zusammen mit mir erlebt haben. Stellvertretend für all jene möchte ich Ulrike und Karl-Heinrich erwähnen: wir reisten schon mehrfach durch Australien, erlebten gemeinsam auch Neuseeland und sind erst vor wenigen Wochen von unserer Islandreise zurückgekehrt: Hut ab, Ihr Zwei, vielen lieben Dank!
Auch wenn Mitreisende einen persönlichen Ehrentag bevorstehen haben und dieses als Anlass für eine gemeinsame Reise nehmen, freue ich mich sehr und fühle mich dann auch ein wenig geehrt. Runde Geburtstage hatten wir etliche unterwegs gehabt, aber auch schon Silberhochzeiten. Für ein Ehepaar, nämlich Wiebke und Herbert, war unser Neuseelandtrip sogar ihre lang erträumte Goldhochzeitsreise und das macht mich wirklich stolz.
Selbst unsere eigene Silberhochzeit führte uns mit ca. 40 Gästen nach Australien. An meinem runden Geburtstag gab es dann eine tolle Silberhochzeitsfeier in einem Strandresort am Great Barrier Reef, worüber sogar die Flensburger Presse berichtet hatte.

Wo ich grad bei der Presse bin: Antje, eine Redakteurin des größten Verlages hier bei uns in Schleswig-Holstein, begleitete vor zwei Jahren meine Reisegruppe und mich entlang der Ostküste Australiens, berichtete „live“ via Internetblog und auch mehrfach von unterwegs in der Tagespresse
Unterstützung auf vielen meiner Reisen hatte ich nicht nur durch meine Frau Angela und unsere von Fernweh geplagten Töchter Verena und Kristina, sondern manchmal auch durch andere „mutige“ Mitreisende, die freiwillig die Tour bei mir im Reiseleiter-Fahrzeug mitgemacht haben und vor Ort, so wörtlich, als „tourguide assistant“ tituliert wurden. Sie waren mir am anderen Ende der Welt eine große Hilfe.
Aber nicht nur ihnen allen bin ich zu Dank verpflichtet, sondern in ganz besonderem Maße auch „meiner“ Fotografin und langjährigen Freundin Kerstin, die außer Island alle meine Reisen, teilweise sogar mehrfach, mit mir erlebt hat. Ohne ihre fantastischen Fotos könnte ich meine bundesweiten Reisevorträge gar nicht so erfolgreich abhalten. Eine kleine Auswahl ihrer Aufnahmen, hier am Beispiel Australien, findet sich unter Impressionen.

 

 

5. Oktober 2013

Meine nächste Reise

Einfach nur unbeschreiblich schön: Neuseeland...

Was weckt allein der Name dieser beiden Downunder-Inseln für Gefühle und Assoziationen bei sicherlich den meisten von uns?!? Ich denke, es ist die Natur, die so einmalig ist, dass niemand sich entziehen kann. Und die Herzlichkeit, Gelassenheit, Zufriedenheit, Dankbarkeit und Ausgeglichenheit seiner Bewohner – von der die meisten von uns sich gut und gern die eine oder andere Scheibe abschneiden können!

Packen auch Sie Ihre Koffer und kommen Sie mit mir ans Schönste Ende der Welt! Auf meiner Traumreise bringe ich Sie zu den schönsten Plätzen Neuseelands und beschere Ihnen
                                                                            einen unvergesslichen Urlaub: versprochen!

Für alle Interessierten und zur Einstimmung der Mitreisenden meiner bevorstehenden Neuseeland-Traumreise im März 2014 kann ich den Neuseeland-Trailer meiner Freunde Katrin und Henno Drecoll nur empfehlen.

Nach wie vor zählen die bekannten Katrin und Henno Drecoll bundesweit zu den beliebtesten Vortrags-Referenten. Nordamerika, Australien und, natürlich, Neuseeland: das sind die Reiseziele, von denen ihre spannenden live und locker kommentierten Reisevortrag-Shows handeln. Die überaus sehenswerten Vorträge werden auch Sie in ihren Bann ziehen! Die Drecoll-Vortragstermine und viele weitere Informationen über sie finden Sie hier und ich freue mich, Sie darauf aufmerksam machen zu können!

 

 

2. Oktober 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Warum bloß immer wieder Australien, André?!?

Das werde ich oft gefragt. Auf über 30 Reisen hat mich der Rote Kontinent schon begeistert und wenn ich weiterhin so viel Glück habe, werden in den nächsten Jahren noch einige Australienreisen dazu kommen.
Wer wissen möchte,
-    was mich am Fünften Kontinent so fasziniert,
-    warum ich dieses Land so liebe,
-    warum meine Familie und ich immer wieder dorthin reisen,
oder wer sich einmal selbst anstecken lassen möchte:
ja, Leute, dann einfach diesen herrlichen Trailer von Katrin und Henno Drecoll anschauen!
Diese tolle Stimmung, diese liebenswerten Menschen, diese faszinierende Landschaft, diese unglaublichen Roadtrains, diese vielfältige Natur und noch so Manches mehr: all das ist es, was mich noch immer unbeschreiblich anzieht. Gibt es überhaupt jemanden, den das kalt lässt?!?

Und nahezu alle Highlights, die meine Freunde Katrin und Henno Drecoll in dieser kurzen Filmsequenz zusammengestellt haben, erleben wir wieder live und in Farbe im September 2014 auf der Sonderreise anlässlich meines 10jährigen Jubiläums von pflanz-on-tour!
Details gefällig?!? Hier finden sich alle Informationen zu meiner kommenden Australien-Traumreise im September 2014!

Last, but not least: Katrin und Henno Drecoll zählen zu den beliebtesten und bekanntesten Vortrags-Referenten in Deutschland. Ihre natürlich live und locker kommentierten Reisevortrag-Shows sind einmalig und immer (!) einen Besuch wert: Nordamerika, Neuseeland und na klar – auch ihre Lieblingsdestination Australien! Alles Wissenswerte über die Drecolls sowie ihre Vortragstermine stehen hier und es ist mir eine Freude, darauf hinweisen zu können!

 

 

29. September 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Unterwegs

Seit 10 Jahren mehrfach im Jahr mit Reisegruppen in Wohnmobilen unterwegs – da hat man was zu berichten! Bei meinen Touren wird grundsätzlich nicht im Konvoi gefahren und das ist auch gut so – für alle Beteiligten. Aber unterwegs, wir haben ja Alle das gleiche Ziel, trifft man sich immer mal wieder – und auch das ist ebenfalls gut so! Denn wenn es mal hakt oder ein Problemchen auftritt: wir sind nicht alleine! Wir helfen einander! Wir sind eine Gruppe!

Ohne Anspruch auf Vollzähligkeit (und ohne Namensnennung): nachfolgend einige Anekdoten, Geschichten, Problemchen (die übrigens auch dem Reiseleiter passieren!):

-    all unsere Wohnmobile besitzen Dieselmotoren. Peinlich, ärgerlich, wenn man aus lauter Gewohnheit wie zu Hause Benzin in den Tank füllt. Feststellung: das merkt man erst nach 20 oder 30 Kilometern mitten im Outback, weit weg von der Tankstelle oder einer Werkstatt. Wie gut, dass wir nicht allein sind – jemand aus der Gruppe kommt mit Sicherheit noch vorbei und so ist die Hilfe immer nah!
-    wo wir grad beim Tanken sind: in unseren Trinkwassertank füllt man, man glaubt es kaum, immer nur Trinkwasser hinein… Gibt es auf dem Campingplatz zwei Wasserschläuche (einen Trinkwasserschlauch und einen Regenwasserschlauch), nimmt man zum Befüllen des Trinkwassertanks welchen Schlauch…?!? Richtig!!! Ansonsten: liebe, hilfreiche Mitreisende sind gern bereit, gegen die eine oder andere Dose Freibier kräftig mit anzufassen!
-    für Mitreisende, die einem Fauxpas erlagen, gibt es manchmal von der ganzen Truppe als Trophäe eine „Goldene Zwiebel“ überreicht beim abendlichen Skipper-Treffen. Auch der Reiseleiter ist nicht immun dagegen: vergisst er tagsüber irgendwo seinen Tankverschluss, wird ihm abends mit einer launigen Rede eines Mitreisenden der Zwiebel-Pokal überreicht…
-    nach wochenlanger Übernachtung auf Campingplätzen hat man sich dran gewöhnt, nachts für das „kleine Geschäft“ die Sanitäranlagen aufzusuchen, sofern man nicht das bordeigene WC im Wohnmobil benutzen möchte. So kam es, dass einer der Mitreisenden beim Anschlussprogramm der Reise, wo wir jeder in kleinen, komplett mit Küche und WC eingerichteten Appartmenthäuschen wohnten, nachts aufstand, sein Häuschen verließ und auf der gesamten Anlage im Stockfinsteren das nicht vorhandene WC-Haus suchte…
-    seltsam: bin ich ohne Begleitung unterwegs, finden sich immer liebe Mitreisende, die die Befürchtung hegen, ihnen könnte ihr Reiseleiter unterwegs verhungern. So bekomme ich dann häufig Einladungen zum Abendessen oder erhalte die übrig gebliebenen Reste. Fahre ich jedoch in Gesellschaft, egal ob mit Ehefrau Angela oder sonstigen MitfahrerInnen, müssen wir uns selbst ums Essen kümmern – um nicht doch unterwegs zu verhungern!  
-    bei Wohnmobilisten recht beliebt ist auch das Starten und Losfahren, ohne vorher das Kabel für die Versorgung mit Außenstrom vom Fahrzeug gelöst zu haben. Ist weder gut für das Kabel, noch für das Wohnmobil oder den Stromanschluss… Zum Glück: im letzten Moment gab es dann bisher noch immer einen Aufschrei von Gruppenmitgliedern, die alles beobachtet hatten, so dass nichts Schlimmes passieren konnte. Auch hier wieder: dem Reiseleiterfahrzeug ist dabei auch nichts Schlimmeres passiert – oh oh! Schäm…
-    2005 hinterließen Mitfahrer an der Wand des Daly Waters Pub im trockenen Outback Nordaustraliens einen von ihnen unterzeichneten 5,- EUR- Geldschein. Das ist dort so usus, die Wände sind voller Geldnoten aus aller Herren Länder, denn sollte man irgendwann nochmals dort aufschlagen und grad kein Geld dabei haben, kann man diesen Geldschein von früher dann vertrinken. Nach sieben Jahren reisten Freunde der damals Mitgereisten mit mir und fanden zufällig deren Geldschein dort wieder.
-    so ein Wohnmobil ist zwar nicht so groß wie ein Möbelwagen, aber doch etwas „voluminöser“ als der heimatliche VW Golf o.ä. Diese Erfahrung machten Mitfahrer beim Rangieren auf einer Tankstelle, wo sie einen Betonpoller touchierten und deswegen völlig aufgelöst waren. Als Tourguide informierte ich für sie unseren Wohnmobil-Vermieter. Antwort von ihm: „Alles halb so wild, André! Als erstes wirst Du Deine Mitreisenden/unsere Kunden beruhigen! Als nächstes gehst Du in einen Bottle-Shop und kaufst Bier und Wein für Euch alle! Und drittens wirst Du heute Abend bei Eurem Skipper-Treffen, wo ihr Alle immer gemütlich zusammen sitzt, der ganzen Runde auf den Schreck Einen auf unsere Kosten ausgeben!“ Es hat also doch Vorteile, wenn man vor Ort bekannt ist, sich auskennt und schon etliche Male diese Gruppenreisen durchgeführt hat!

Liebe Mitgereiste, wenn Euch noch etwas einfällt, was ich hier veröffentlichen sollte: kurze oder sonstige Nachricht an mich genügt!

 

23. September 2013

Jubiläum: 10 Jahre pflanz-on-tour

Wie alles begann

Jubiläum hat nicht nur mit einer Vorschau zu tun, dazu komme ich gesondert ein anderes Mal, sondern auch mit einem Rückblick: wie fing alles an?

Ganz kurz, ganz einfach: begeistert von Australien bin ich seit meiner ersten Rucksackreise 1981. Habe das Land danach noch mehrfach kreuz und quer bereist, aber es hilft alles nichts - voller Sehnsucht besuche ich vom Fernweh gepackt alle „Australien“-Veranstaltungen in meiner Heimatstadt Flensburg.

So 2003 auch eine Reisevorstellung bei der Flensburger Volkshochschule, die einfach nur schlecht war – zumindest traute ich mir so etwas weitaus besser zu. Dann geht es auf einmal ganz schnell: den VHS-Leiter angesprochen, den Auftrag bekommen, die Reise ausgearbeitet (aber nicht mit dem Finger auf der Landkarte, sondern vor Ort!) und dann bei Vortragsabenden in mehreren VHS vorgestellt. Bei meiner ersten Begleiteten Wohnmobilreise 2004 muss ich wegen Überbuchung Mitreisewillige auf das Folgejahr vertrösten – denn nachdem die Reise so fulminant eingeschlagen hat, gibt es für mich kein Zurück mehr! Und auf Australien folgen inzwischen Neuseeland, das Südliche Afrika und Island.

Nur: am Reiseleiter sieht man nach 10 Jahren ganz genau - das Ganze hat Spuren hinterlassen. Schaut Euch die Bilder an! Der Bauch: zugelegt! Die Falten: nicht zu übersehen! Die Haare: grau geworden! Seufz… Aber das liegt nicht an den Mitreisenden, die mir allesamt eine Freude gewesen sind: denn was habe ich bei meinen Reisen für tolle Menschen kennenlernen dürfen, zu denen teilweise auch nach Jahren noch heute regelmäßiger Kontakt besteht!

Dass nun schon unglaubliche 10 Jahre seitdem verstrichen sind, ist Grund für das Auflegen meiner Jubiläumsreise auf exakt den Spuren meiner ersten Tour: wieder mit modernen, komfortablen und zuverlässigen Wohnmobilen quer durch das Rote Herz des Fünften Kontinents!

Auch noch nach 10 Jahren: das Vergnügen, liebe Mitmenschen von absoluten Traumzielen zu begeistern und ihnen fremde Länder näher zu bringen, bereitet mir nach wie vor große Freude, Genugtuung und Befriedigung.

 

09. September 2013

Neue Reiseflyer

Meine neuen Reiseflyer 2014 mit Überblick über alle anstehenden Reisen im kommenden Jahr sind endlich fertiggestellt. Sie können den Flyer hier herunterladen (1,1 MB) oder ich sende Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich einen dieser Flyer zu - eine kurze Nachricht genügt!